Shén Dào (Posturale Integration)

Shén Dào ist eine Methode, die aus der Tiefen Bindegewebsmassage hervorgegangen ist, und sich zu einer eigenständigen Form der Körpertherapie entwickelt hat.

 

Das Bindegewebe

Das Bindegewebe (die Faszien) umhüllt und verbindet sämtliche Bestandteile des menschlichen Körpers, darunter Knochen, Muskeln und Organe. Die einzelnen Bindegewebs-Schichten bilden eine Art dreidimensionales, elastisches, endloses Netz – sozusagen einen Ganzkörper-Gummianzug. Dieses Netz gibt dem Körper Halt und erlaubt ihm in jeder Lage mühelos zu funktionieren. Doch zu wenig Bewegung, kraftraubende Haltungsmuster, die Unterdrückung unerwünschter Gefühle, Alterungsprozesse und dauernde Anspannung lassen das Fasziennetz starr werden, so dass unsere elastische Hülle manchmal eher einem Körperpanzer als einem Gummianzug gleicht.

 

Die Tiefe Bindegewebsmassage

Die manuelle Arbeit an den Faszien dient der Lösung von miteinander verklebten Gewebeschichten. Mögliche Verdrehungen, Fehlstellungen oder Verspannungen werden zuerst analysiert und schließlich über eine gezielte Massage des Bindegewebes behandelt. In sieben Sitzungen werden die Arme, die Beine, das Becken, der Rumpf, der Hals und Kopf jeweils sorgfältig und tief befreit. In den anschließenden drei Sitzungen vorsichtig in eine harmonische Beziehung zueinander gebracht.

 

Emotionale Arbeit

Wenn der Körper aus seiner Panzerung befreit wird, entstehen gleichzeitig neue Freiräume im Geist. Das können Sie nutzen. Wenn Sie es wünschen, wechseln sich in der Behandlungsreihe die körperlichen Behandlungen mit mentaler und emotionaler Arbeit ab – dazu gehören Atemübungen und eine Vielzahl weiterer Methoden. In diesen Sitzungen lernen Sie die Entstehungsgeschichte Ihrer hemmenden Grundgefühle zu verstehen und erfahren mehr über deren Sinn und Funktion. Wenn Sie Ihre inneren Beweggründe begreifen und ausdrücken, können Sie diese auch verändern und austauschen. So gelingt eine Abkehr von eingefahrenen, automatischen Verhaltensweisen und ein Übergang zu einem freien, gelassenen und zielsicheren Handeln, mit dem sich unser Leben und unsere Beziehungen bewusster und befriedigender gestalten lassen.

 

Der Ablauf von Shén Dào

Shén Dào besteht aus einer Serie von 12 bis 18 Behandlungen, die aufeinander aufbauen:

Zielsetzung: In einer Befund-Stunde werde ich mit Ihnen gemeinsam das Ziel der Behandlungsreihe festlegen. Ihre Stärken, Wünsche und Beschwerden stehen hier im Mittelpunkt.

Meridianmassage: Eine angenehme Meridianmassage ist der ideale Start für Ihre Shen Dao Behandlung!

Tiefe Bindegewebsmassage: Die Tiefe Bindegewebsmassage umfasst 10 Sitzungen. In den ersten 7 Sitzungen werden die Arme, die Beine, das Becken, der Rumpf sowie der Kopf jeweils sorgfältig und tief befreit. In den 3 abschließenden Sitzungen wird der „weich“ gewordene Körper neu strukturiert und in seine natürliche Haltung zurückgeführt.

Optional: 3 bis 6 Sitzungen, in denen Sie die Struktur Ihrer Kernfamilie ins Auge fassen, um Ihre persönliche Geschichte und Ihre persönliche Haltung zu verstehen.

 

Wann Shén Dào hilfreich ist:

Shen Dao kann seine positive Wirkungsweise bei verschiedensten Problematiken entfalten:

  • Zur Auflösung chronischer Muskelverspannungen
  • Zum Aufrichten des Körpers
  • Zur Vertiefung des Atems
  • Zur Vergrößerung des Körperbewusstseins
  • Zur Veränderung von hemmenden Grundgedanken
  • Zur besseren Verstehen der persönlichen Geschichte
  • Für mehr Klarheit im Denken, Fühlen und Handeln

 

Haben Sie noch Fragen zum Shén Dào oder möchten Sie einen Termin für Ihre erste Behandlungsstunde vereinbaren? Setzen Sie sich ganz einfach mit mir in Verbindung – telefonisch oder per Mail. Ich freue mich auf Sie!

 

Preis: 55 € pro Sitzung